Gefühle & Geschichten

Hörspiel an der Jenaplanschule Nürnberg

Hoerspiel JenaplanEine Geschichte über Sprachen und über das Abenteuer andere zu verstehen. Derzeit sind SchülerInnen der ersten bis vierten Jahrgangsstufe der Jenaplan Schule Nürnberg dabei, ihr ‚eigenes‘ Hörspiel zu produzieren. Ein Aufnahmeteam von 7 Kindern lernt mit der Technik umzugehen und Strukturen zu entwickeln, in denen auch andere ‚ihren Teil der Geschichte‘ erzählen können und ihre eigene Sprache  zum besten geben. Das Ergebnis dient auch als didaktisches Hilfsmittel damit jugendliche Lerner der Deutschen Sprache eine zeit-, und altersgemäße Alltagsprache erfahren können.


Sprache wird erlebbar, als:

  • die Sprache, die ich mit meinen Geschwistern und Eltern spreche,
  • die Sprache, die im Unterricht gesprochen wird,
  • die Sprache der Fernsehsprecher und CD-Stimmen,
  • die Fremdsprachen, die ich lernen kann,
  • die SpracheN, die ich mit FreundINNen am Spielplatz spreche, …

Die SchülerInnen spielen mit diesen Sprachebenen, -flächen, -strassen und entwickeln neben dem Gefühl für Kommunikation und Sprachwechsel auch Begriffe um abstrakt über die Konstruktion von Inhalten zu reflektieren: Mikrophon, Kabel, Audiowandler, Rechner, Lautsprecher, Mitschneiden, Löschen, Umkopieren, Doppeln, Begleitrauschen…

„Unsere Sprache kann man ansehen als eine alte Stadt: Ein Gewinkel von Gässchen und Plätzen, alten und neuen Häusern, und Häusern mit Zubauten aus verschiedenen Zeiten; und dies umgeben von einer Menge neuer Vororte mit geraden und regelmäßigen Straßen und mit einförmigen Häusern.“ meinte zurecht der als Sprachphilosoph in die Geschichte eingegangene ehemalige Volksschullehrer Ludwig Wittgenstein. Das macht Sprache/n lernen zu einem lebenslagen Abenteuer. Am Ende des Projektes steht neben dem Podcast auch eine Audio-CD, die den SchülerINNEn ‚gehört‘, die sie mitnehmen, kopieren, weiterreichen können sollen. Und ein Satz Erfahrungen, den wir gerne teilen.

cd_cover_jena

audio-ohr

Wer hat mitge-macht?

Hier eine Hörprobe: 00:02:05



>> Handreichung für Pädagogen


Evaluierung der Beteiligten


Neurophysiologisch/Neurodidaktischer Befund


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: